Viagra in Italia
Skip to main content
Um das Zentrum von Riva del Garda mit der alten venezianischen Bastion zu verbinden, die sich an den Hängen des Berges Rocchetta befindet, um die alte ummauerte Stadt und ihren See zu verteidigen, hat Maspero Elevatori einen Schrägaufzug entworfen und gebaut, der komplett aus Glas besteht. Durch die perfekte Umgebung können die Passagiere das einzigartige Panorama des Gardasees genießen.

Das von Maspero für das von Studio Ingegneri Associati Fontana & Lotti-Lorenzi entwickelte Projekt entworfene Schrägaufzugssystem aus geschichtetem und transparentem Glas hat eine variable Neigung von 37 ° bis 43 °, eine Kapazität von 1875 kg und ermöglicht den Transport von 21 Personen . Die 208-Meter-Fahrt zur Bastion dauert etwa 2 Minuten mit zwei Haltestellen und einer Fahrgeschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde.

Vor der Renovierung konnte die Bastion nur über einen Fußgängerweg mit Fahrzeiten von ca. 30 Minuten erreicht werden. Die neue alternative Mobilitätslösung garantiert eine bessere und bessere Erreichbarkeit in etwa zwei Minuten und ermöglicht den Passagieren einen atemberaubenden Panoramablick auf den See. Der neue Schrägaufzug ist sowohl für den touristischen Unterbringungskontext der Stadt Riva del Garda als auch für die gesamte Gemeinde wichtig.

Der Schrägaufzug ist mit einer Reihe von technologischen Geräten ausgestattet, um den Passagierfluss zu regulieren / steuern.